Biskuitteig

Mein Grundrezept für Biskuitboden:

Zutaten für einen hohen Boden, zweimal durchschneiden:
8 Eier, 250g Zucker, 250g Mehl, 1Tüte Backpulver, 2 Tüten Vanillinzucker,
4 EL warmes Wasser

Zutaten für einen kleinen Boder, einmal durchschneiden:
4 Eier, 125g Zucker, 125g Mehl, 1/2 Tüte Backpulver, 1 Tüte Vanillinzucker,
2 EL warmes Wasser

Zubereitung:
Eier trennen, Eigelbe mit dem Zucker, Vanillinzucker und dem warmen Wasser
schaumig rühren (Mixer).
Eiweiß zu Schnee schlagen und auf die Eigelbmasse geben.
Mehl mit dem Backpulver mischen und über den Eischnee sieben.
Alles mit einem großen Schneebesen vorsichtig vermengen.

Eine Springform mit Backpapier (nur Boden) auslegen und die Teigmasse einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad backen.

Großer Boden: etwa 45 Minuten
Kleiner Boden: etwas 20-25 Minuten

Man kann den Boden auch gut zwei Tage vor dem Füllen oder sonstiger Verwendung backen.
Ich ersetze für einen dunklen Boden etwas Mehl durch Kakao.


Kleiner Biskuitboden mit einer Erdbeercremefüllung

 

biskuittorte

guten-appetit-200

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Winterzeit

Herbstzeit

Frühlingzeit

Sommerzeit

Mein Banner, er kann gerne mitgenommen werden.

danke06

für Deinen Besuch und...

 linie01

z57d290667ef3e