Käsesahnetorte

Für die Käsesahnetorte braucht man folgende Zutaten:

 

Zutaten für den Biskuitteig:
3 Eier, 3EL heißes Wasser, 125g Zucker, 1TL Vanillinzucker, 75g Mehl, 50g Speisestärke,
1 Messerspitze Backpulver.

Zutaten für die Käsecreme / Quarkmasse:
10 Blatt weiße Gelantine, 4 Eigelbe, 200g Puderzucker, 1EL Vanillinzucker,
1000g Magerquark, 3EL Zitronensaft, abgeriebene Schale von 1 1/2 Zitronen,
1TL Weinbrand, 1 Prise Salz, 1/2 l süße Sahne,
(nach Belieben 200g Johannisbeergelee)
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung Biskuitteig:
Eier trennen, Eiweiß für 5 Minuten ins Kühlfach vom Kühlschrank stellen.
Eigelbe mit heißem Wasser, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.
Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und auf die Eigelbmasse geben.
Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen, auf den Eischnee sieben
und alles vorsichtig mit einem Schneebesen vermengen.

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten (nicht den Rand)
und den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der unteren Schiene etwa 25 Minuten backen.

Danach den Boden aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung der Quarkmasse:
Gelatine in kalten Wasser einweichen, Eigelbe mit Vanillinzucker und Puderzucker
schaumig rühren, bis sich der Zucker vollkommen gelöst hat.

Nacheinander > Magerquark, Zitronensaft, Zitronenschale, Weinbrand und Salz
zugeben und gut vermischen.
Gelantine ausdrücken und in 2EL heißem Wasser auflösen.
Unter die Quarkmasse rühren.

Sahne steif schlagen und wenn die Käsecreme beginnt dick zu werden, die Sahne
in der Quarkmasse unterziehen.

Tortenboden einmal quer durchschneiden.
Den unteren Boden in die Springform- oder auf eine Tortenplatte mit einem
Tortenring legen und einen Streifen Alufolie innen um den Rand legen.

Den Biskuitboden nun nach Belieben mit Johannisbeergelee bestreichen oder auch nicht.
Dann die Quarkmasse auf den Boden verteilen, den zweiten Boden drauflegen und
etwas andrücken. Die Torte zum kühlen über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Ring vorsichtig abnehmen und den Alustreifen entfernen.
Die Torte jetzt noch mit Puderzucker überziehen und fertig.

 

kaesesahnetorte-mit-copy2

kaesesahnetorte-mit-copy1

guten-appetit-200

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Winterzeit

Herbstzeit

Frühlingzeit

Sommerzeit

Mein Banner, er kann gerne mitgenommen werden.

danke06

für Deinen Besuch und...

 linie01

z57d290667ef3e